Der Wollingster See
Der Wollingster See

Der Wollingster See

Der Wollingster See ist Teil des Naturschutzgebiet “Wollingster See und Randmoore” (NSG CUX 001), das vom Landschaftsschutzgebiet Osterndorfer Moor umgeben ist. Er liegt in der Wesermünder Geest zwischen den Ortschaften Wollingst und Appeln in der Samtgemeinde Beverstedt, 20 km südöstlich von Bremerhaven. Er hat eine Länge von rund 300 m und eine Breite von ca. » Weiterlesen
Nährstoffanreicherung im Wollingster See

Nährstoffanreicherung im Wollingster See

Über Jahrhunderte wurde in der Umgebung des Wollingster Sees Heidebauernwirtschaft betrieben, die an die kargen Verhältnisse der Heide angepasst ist. Eine wichtige Grundlage der Heidebauernwirtschaft war die Heidschnuckenhaltung. Die kleine, anspruchslose Schafrasse weidete die Heidesträucher ab und ließ keinen Jungwuchs von Bäumen aufkommen. Auch führte der ständige Verbiss der Heidesträucher zur einer Verjüngung der Heide; » Weiterlesen

Rundwanderweg